RELATIONSHIP BLOG

Kategorien: In eigener Sache

Facebook ändert seine Nutzungsbedingungen und kein Kunde kann daran was ändern, irgendwo einen Hacken setzen, wenn er das nicht will. Ein guter und dienlicher Beitrag – soweit ich das beurteilen kann – ist jener auf Bayern 3. „….Künftig bekommt das Netzwerk aber ALLES mit, was Sie im Internet tun. Ob das Ihre Reisebuchungen sind, ihre […]

Kategorien: Beziehungen in Organisationen, Beziehungen zu anderen, Beziehungen zu sich selbst

Jeder Führungskraft ist klar, wie teuer schwierige Beziehungen letztendlich sind – privat und beruflich. In den Organisationen bringen Konflikte eine Vielzahl von Schwierigkeiten mit sich: Mitarbeiterfluktuation Erkrankungen von Mitarbeitern reduziertes betriebsförderndes Verhalten bis hin zur Betriebsschädigung Kundenfluktuation entgangene Aufträge Mängel in der Arbeit, in verschiedenen Aufgabenstellungen  und Projekten Veränderungsprojekte – zuviel oder zuwenige davon usw. […]

Kategorien: Beziehungen in Organisationen, Beziehungen zu anderen, Beziehungen zu sich selbst

Seit 1997 steht das Thema Beziehungen in der Wirtschaft im Fokus meiner Arbeit. Auch dieser Blog wurde eingerichtet, um vorwiegend dazu zu schreiben. Es geht mir immer schon um die folgenden, unterschiedlichen Beziehungsebenen: Die Beziehung zu sich selbst, zu anderen und in Organisationen (Beziehungen in Projekten und Führungsbeziehungen). Nun schreibe ich, wie meine LeserInnen wissen, […]

Kategorien: Beziehungen in Organisationen, Beziehungen zu anderen, Beziehungen zu sich selbst

Gerade habe ich einen recht interessantes Interview mit dem Soziologen Wolfgang Streeck in der Wirtschaftswoche gelesen: „Das kann nicht gutgehen mit dem Kapitalismus“. So wie heute Länder, Organisationen, Menschen untereinander und mit sich selbst in Beziehung stehen, kann ich die Aussagen von Herrn Streeck durchaus im Alltag nachvollziehen. Dass diese Form des Wirtschaftens so nicht […]

Kategorien: In eigener Sache

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern meines Blogs ein buntes und glückliches neues Jahr 2015. Foto: Raphael und Berta   Vor allem wünsche ich Ihnen Zeit für stille Stunden. Der Raum des Geistes, dort wo er seine Flügel öffnen kann, das ist die Stille. Antoine de Saint-Exupéry