RELATIONSHIP BLOG

Kategorien: Beziehungen in Organisationen, Beziehungen zu anderen, Beziehungen zu sich selbst

Haben Sie den Artikel in der Welt: Deutschland braucht eine neue Fehlerkultur gelesen? Schlusslicht Deutschland! Ich selbst habe bereits hier im Blog mehrmals zum Thema Fehlerkultur geschrieben, ebenso in meinem Buch Projektführung für Profis. Dass Deutschland Schlusslicht ist, wundert nicht wirklich. Fehlerkultur ist hierzulande eine Kultur der Schuld und keine Lernkultur, wie auch der Autor […]

Kategorien: Beziehungen in Organisationen, Beziehungen zu anderen, Beziehungen zu sich selbst

„Atemübungen vor Meetings, spezielle Führungskräfte-Trainings und Meditation nach Feierabend: Unternehmen finden Gefallen an Achtsamkeitsmethoden, die Mitarbeiter gelassener machen – und produktiver.“ Dieser Artikel „Achtsamkeit kann Sie zu einer besseren Führungskraft machen“ liefert Übungen und Denkanstöße zum Thema Achtsamkeit in der Führung. Das fehlende Innehalten in der Führung ist aus meiner Sicht heute ein großes Problem […]

Kategorien: Beziehungen in Organisationen, Beziehungen zu anderen, Beziehungen zu sich selbst

Das bewusste Einnehmen einer projektorientierten Haltung – ein Muss der guten Projektführung. Doch was ist das eigentlich? Geht es um die Lösung eines Problems oder wollen Sie dem Kunden etwas von Wert schaffen? Wie schaut das Projektteam mit seiner Führung auf die Aufgabenstellung und den Kunden? Viele von Ihnen kennen das agile Manifest im Projektmanagement. […]

Kategorien: Beziehungen zu anderen, Beziehungen zu sich selbst

Wie gehen Sie mit dem Stress im Alltag um? Welche Methoden nutzen Sie? Greifen Sie ganz bewusst auf eine Strategie oder entzieht sich das Ihrem Bewussten? Stehen Sie zum dem, wie sich fühlen? Bekannt sind vielen von Ihnen Methoden, wie Verleugnung, Flucht in Alkohol und Drogen, genauer zu planen, Zufucht in einer Religion/im Glauben suchen, […]

Kategorien: Beziehungen zu anderen, Beziehungen zu sich selbst

Allgegenwärtig – sie sind alle so schön! Auf den Werbeflächen, im Fernsehen lachen männliche und weibliche Models. Sie werben schon längst nicht mehr nur für Produkte und Dienstleistungen, sie wirken als Orientierung, wie man auszusehen hat. Wer nicht so schlank, so schön, so makellos aussieht, hat es schwer die eigene natürliche Schönheit zu lieben.   […]