RELATIONSHIP BLOG

Verfasst von Berta Schreckeneder | Kategorien: Literaturtipps, Veranstaltungsempfehlungen

Wer fragt sich nicht auch, wo diese Form des Wirtschaftens und des stromlinienförmigen Denkens  hinführt. Wie werden unsere Kinder mit dem Boden leben können, den wir hinterlassen?

Jetzt könnte ich in die übliche Art und Weise einer Darstellung dazu einsteigen. Die eine Seite beginnt einen neuen wirtschaftlichen Bereich in eine tolle Fassade zu hüllen, wie bspw. die Technologisierung bisher ungenutzter Bereiche. Die andere Seite beginnt ein Lamento zum Niedergang der Erde.

Beides erfolgt aus einer Haltung des Entweder oder. Dabei geht es in allem was wir tun, längst um das Sowohl als auch.

Diese Haltung vermittelt der Film TOMORROW – Die Welt ist voller Lösungen, den sich jede Familie einmal anschauen sollte. Erwachsene bewegt der Film zu neuen Gedanken, Jugendliche profitieren von diesem Wissen und gewinnen vielleicht sogar Ideen für Ihre Zukunft.

Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Im Fokus des Films stehen nicht die Probleme. Es werden Projekte gezeigt, Lösungen vorgestellt, die wirklich erstaunlich sind und bereits gelebt werden – Städte und Dörfer, die gestaltend Ihre Aufgaben machen. Sie lernen im Film Menschen kennen, die mehr Dinge bewegen als Sie sich vielleicht vorstellen können.

 

Der Film ist ein wunderbares Weihnachtsgeschenk

  • für Menschen, die die Erde lieben,
  • für alle, die meinen, dass die Zukunft in einen neuen wirtschaftlichen Bereich liegt,
  • für die, die schon ein bißchen den Glauben an die Menschheit verloren haben,
  • für all jene, die Anregungen für einen neuen Arbeitsbereich suchen,
  • usw.

 

 

 

 

 

zurück

Schreibe einen Beitrag